Exploring the labyrinth of waterways in the Mekong Delta on two wheels

Many things have changed in Vietnam since the last time I was there 13 years ago. The roads have improved, the mines have been detected and removed and there are less bikes and more scooters on the streets. The cyclo, Vietnam’s rickshaw, has almost vanished and less people seem to be wearing the conical rice hat. But some things are still exactly the same. One of my clearest memories of […]

 

Zwischen Motorrollern und Mundschutz in Ho Chi Minh City

Es gibt einige Orte auf der Welt, in denen ich mich gefragt habe, wie die Leute mit dem verrückten Verkehr klarkommen. Istanbul zum Beispiel, wo ich im Taxi saß und für 5 km Luftlinie eineinhalb Stunden brauchte, weil dutzende von Autos in einer Kreuzung feststeckten, sich gegenseitig blockierten und es kein Durchkommen mehr gab. Dafür gab es viel Gehupe und Geschrei, kombiniert mit ärgerlicher Gestikulation der aussteigenden Fahrer. Dann gibt […]

 

Wir sagen Danke!

Es ist Halbzeit und wir blicken zurück auf viereinhalb unvergessliche Monate voller Eindrücke, Erlebnisse und bewegender Begegnungen. Und wir möchten Danke sagen! All denjenigen, die uns ermutigt haben dieses für uns so besondere Lebenskapitel „aufzuschlagen“, unseren Familien und Freunden, die zuhause die Stellung halten und uns bei diversen administrativen Aufgaben unterstützen, unseren Blog-Fans, die uns auf unserer Reise begleiten, uns so fleißig Feedback geben und in den Posts Herzchen klicken. […]

 

 
 

Myanmar final

Als wir unseren fertigen “Myanmar final” Film zum ersten mal anschauten, fiel uns auf wie wenig Naturaufnahmen darin enthalten sind. Die Landschaft in Myanmar ist sicher schön, aber für uns eben nicht so atemberaubend wie die in manch anderen Ländern. Myanmar ist auch kein typisches Land, das zum Entspannen einlädt. Es gibt bestimmt auch schönere Strände in Südostasien als hier. Was ist dann das Besondere an diesem Land? Myanmar bewegt […]

 

Did you know? - Myanmar

1. Democracy? We were aware of course that the military junta in Myanmar has started changing its course and has not only released Aung San Suu Kyi from house arrest, but also admitted her and her National League for Democracy to take part in the elections 2015. It still surprised us though how openly the population displays their affection and support for their national hero all over the country. 2. […]

 

The Ayeyarwady Delta or how things sometimes just don't work out as planned

At Yangon airport we got a taxi to take us to the ferry jetty where we wanted to take a night boat to Pathein. We had red some icky accounts about the condition of the cabins on board, but were looking forward to the adventure and the view of the Delta. Our plan was to stay a few days in Pathein and then to move on to the beach in […]

 

Being touristy in Mandalay and Bagan

During our next two stops I felt a bit like a Japanese tourist. We raced through the sights in a very short time. Not because we were in a rush, more because we didn’t want to spend that much time in such touristy spots, but felt we couldn’t visit Myanmar without having been there. In Mandalay we decided to have a classical tourist stay and booked a taxi for most […]

 

Die besonderen Menschen von Hsipaw

Am ersten Tag in Hsipaw waren wir hauptsächlich damit beschäftigt, unseren „Jetlag“ auszukurieren (wir haben in den letzten Wochen und Monaten festgestellt, dass wir uns an den Tagen nach Nachtfahrten nicht zu viel vornehmen sollten, da der unruhige Schlaf doch ziemlich schlaucht…). Unser Hotel – Lily the Home – war der perfekte Ort, um sich wohl zu fühlen. Das lag besonders an Lily, der Hotelbesitzerin. Die Begrüßung war schon außergewöhnlich, […]

 

„Bitte warten!“ #8 – Auf das eigene Bett

Völlig unterkühlt kamen wir mit einem „A/C Express Bus“ um 4 Uhr morgens in Hsipaw (ausgesprochen „schiepaw“, wobei die letzte Silbe ausgesprochen wird wie „law“ im Englischen), ein beschauliches Bergstädtchen 200 km nordöstlich von Mandalay an. Wir wussten, auf was wir uns einließen. Jeder Tourist, dem wir begegnen und der bereits in den Genuss der myanmarischen Fernbusse gekommen ist, verzieht das Gesicht und beschwert sich über Kühlschranktemperaturen und die lautstarken […]

 

Kalaw to Inle Lake in two days

We had booked our two day/one night trek at a hotel cum tour operator the day before and arrived on time at 8:30 to meet our guide and the two people that were supposed to join us. After a while a pick-up pulled up with two Spanish looking girls inside and we were told to hop on, while a young girl would accompany us to the start of our tour, […]