Indonesien hat so viele Trauminseln zu bieten, dass es uns schwerfiel, zu entscheiden, wo wir uns verwöhnen lassen wollten. Wir saßen eine gefühlte Ewigkeit recherchierend vor dem Laptop, haben Freunde nach ihren Erfahrungen gefragt und Tipps anderer Reisender eingeholt. Schließlich stand S’s Geburtstag bevor und wir wollten das perfekte Rundumwohlfühlpaket finden. Das taten wir dann auch… und die Wahl fiel auf Lombok. Im Nordwesten der Insel, nördlich der Stadt Senggigi fanden wir unsere Oase an einem einsamen Strand, dessen schwarz-weisser Sand im Sonnenlicht glitzerte.

Lombok Mangsit beach Asia Living

Lombok Mangsit beach Asia Living Resort

02 Lombok Living Asia Resort

Lombok Mangsit beach Asia Living Resort

02 Lombok Living Asia Resort 5

Lombok Mangsit beach

S B-Day

S B-Day Cake

Nach ein paar Tagen Nichtstun wollten wir sehen, was Lombok noch zu bieten hatte und zogen mit dem Roller los. Nach einigen hundert Metern auf der bergigen Küstenstraße nördlich von Senggigi fing ich an laute Freudenschreie von mir zu geben und hörte mit den „OHs und AHs!“ nicht mehr auf. Links von uns führte eine steile Klippe auf das klare Wasser herab, rechts von der Straße ragten dschungelbewachsene Berge empor. Jede Anhöhe gab den Blick frei für neue türkisblaue Buchten. Als ich dachte, faszinierender könnte eine Rollertour nicht sein, fanden wir per Zufall den Weg durch den Monkey Forest. Wir legten uns in die Kurven der Serpentinenstraße, die sich durch den dicht bewachsenen Dschungel zog und stießen auf Affenfamilien, die wie  selbstverständlich am Wegesrand saßen, um die vorbeifahrenden Störenfriede zu beobachteten.

Lombok motorbike tour North of Senggigi

03 Lombok motorbike tour 4

Lombok motorbike tour Mangsit beach

Monkey forest Lombok

Monkey forest Lombok

Monkey forest Lombok

03 Lombok motorbike tour 3

An unserem vorletzten Tag wollte ich dann meine „Tauchjungfräulichkeit“ verlieren. Wir wurden abgeholt und mit dem Boot nach Gili Trawangan gebracht, wo das Büro des Tauchanbieters war. Im Norden von Gili T. lag der Tauchspot Coral Fan Garden. Mein erstes Mal unter Wasser war einfach fantastisch! Noch klatschnass zurück auf dem Boot wusste ich, das wird nicht mein letzter Dive gewesen sein. Nach dem Tauchgang hatten wir noch zwei Stunden, um uns Gili T. anzuschauen, bevor es nach Lombok zurückging. Mein erster Eindruck von der verkehrsfreien Partyinsel: Noch nie in meinem Leben habe ich so viele in der Sonne brutzelnde blonde Mädels gesehen, deren Teint noch dunkler war als S’s bereits sonnengebräunte Haut. 😀

06 Gili Trawangang 3

Diving Gili Trawangan

05 Diving Lombok to Gili Trawangan 2

Diving Gili Trawangan

05 Diving Lombok to Gili Trawangan 5

Gili Trawangan

Gili Trawangan

Gili Trawangan

Gili Trawangan

Gili Trawangan

 

This one is for S’s godmother. She knows why.

For Gida

 

3 Comments

 

  1. 24/04/2014  19:32 by R Reply

    Yeah, Tauchen ist fantastisch! vielleicht sollten wir China nochmal umplanen, und Tauchen gehen ;)

  2. 25/04/2014  13:01 by Antonella Reply

    Oh oh oh....das mit dem Umplanen von China wuerde ich nicht zu laut sagen. Nach der ganzen Umbucherei ;). Schön, dass Ihr beiden auch mal "Urlaubsfeeling" geniesst!

  3. 30/04/2014  22:48 by Jay Pee Reply

    Well, I'm back! Have been enjoying every post, and though I couldn't write, receiving your post is the highlight of our days. Oh, the "our" days? - that's also my friends. We're thinking of building an S and V Fan Club. You're both fantastic!! You write like pros, and the photos are just awesome. Keep it up! Go Girls, Go!

Leave a reply

 

Your email address will not be published.