Es ist Halbzeit und wir blicken zurück auf viereinhalb unvergessliche Monate voller Eindrücke, Erlebnisse und bewegender Begegnungen. Und wir möchten Danke sagen! All denjenigen, die uns ermutigt haben dieses für uns so besondere Lebenskapitel „aufzuschlagen“, unseren Familien und Freunden, die zuhause die Stellung halten und uns bei diversen administrativen Aufgaben unterstützen, unseren Blog-Fans, die uns auf unserer Reise begleiten, uns so fleißig Feedback geben und in den Posts Herzchen klicken. Und schließlich ein großes Dankeschön an diejenigen, die „Ich vermisse dich“ sagen. Ihr alle seid die Besten!

Eure S & V

 

 

4 Comments

 

  1. 25/02/2014  13:33 by Antonella Reply

    <3 <3 <3 Danke sage ich, weil ihr mir mit jeden Blogeintrag und Fotos den Tag verschönert. Jedes Mal mich für Minuten in eine andere Welt eintauchen lässt. Jedes Mal mir so eine schöne Pause schenkt! Danke, weil Ihr zeigt, dass Träume zu verwirklichen sind. Danke, weil Ihr Mut schafft. Und ich freue mich Euch bald in Indonesien anzutreffen. Dank dem Vertrauen was Eure Blogeinträge mir schenken, habe ich spontan auch den Schritt gemacht ein Ticket zu buchen. Sehen uns bald und freue mich so sehr auf Euch! Besooooo

    • 25/02/2014  14:23 by V Reply

      Ach liebe Anto, ein gaaanz großes Dankeschön für deine Nachricht! Es freut uns so sehr, was unsere Reise, unsere Geschichten, unsere Erlebnisse bewirken! Wir freuen uns auch sehr, bald mit dir reisen zu dürfen. Un abrazo fuerte und bis bald!! :)

  2. 01/03/2014  09:12 by Alex Reply

    Hallo ihr Lieben, Anto hat so Recht mit dem, was sie schreibt. Eure Berichte, Bilder und Filme entführen in eine andere Welt, sind eine Pause im deutschen Alltag und rühren mich manchmal zu Tränen. Schade, dass schon Halbzeit ist!
    Ich hoffe, euch geht es gut und dass ihr euch ganz wahnsinnig auf die nächsten 4,5 Monate freut!

    • 01/03/2014  10:11 by V Reply

      Ach du Liebe, vielen Dank für deine Worte!! Wir genießen unsere Reise tatsächlich (immer noch) sehr und sind dankbar für jeden Tag! Und wir wissen nicht so recht, ob die 4,5 Monate schnell oder langsam vergangen sind. Irgendwie beides. :) Drück dich!

Leave a reply

 

Your email address will not be published.